NACH OBEN

Master of Education

Studieninhalte

Im Master of Education können Sie zwischen den Schwerpunkten Latein oder Griechisch entscheiden. In diesem konsekutiven Studiengang vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in Übersetzungstechniken und erarbeiten sich  fachdidaktische Theorie und Praxis ein, um ein Praxissemester an der Schule zu absolvieren und Ihren Einstieg ins Referendariat vorzubereiten.

Studienaufbau

Allgemeine Informationen zum Studiengang und zur Lehre finden Sie im aktuellen Studienführer.

Um Ihr Studium auch längerfristig sinnvoll planen zu können, sollten Sie sich im Laufe Ihres ersten Semesters die Zeit nehmen, die Modulhandbücher (MHB) zu Ihrem Studium sorgfältig zu lesen. Weitere Bestimmungen über den Studienablauf, die Prüfungen und Benotungen finden Sie in der Gemeinsamen Prüfungsordnung (GPO) und den zugehörigen Fachspezifischen Bestimmungen (FSB).




Aktuelle Hinweise
  • Nützliches und Aktuelles für Lehramtsstudierende gibt es zudem auf den Seiten der Professional School of Education (PSE). Informieren Sie sich zudem zeitnah zu Schritten und Fristen zur Einstellung in den Vorbereitungsdienst.
  • Aufgrund der formalen Rahmenbedingungen bei der Zeugniserstellung kann nur im Anschluss an die MAP LA IV im September ein direkter Übergang ins Referendariat garantiert werden, nicht jedoch im Anschluss an die MAP im März.